Sich selbst beobachten? Bujo Oktober

Lesezeit 1min 27sec

Wann fühle ich mich schlecht? Welche anderen Faktoren sind dabei zu berücksichtigen?

Zu wenig getrunken? Zu viel Süßigkeiten? Zu viel Stress? Und wie lange habe ich in letzter Zeit überhaupt geschlafen? War es regelmäßig oder unregelmäßig?

Mir hilft bei der Kontrolle ein sogenanntes Bulletjournal. Ein Bullet was? Fragst du dich vielleicht. Bei einem Bulletjournal handelt es sich um ein Notizbuch ( bevorzugt „gedottet“ / punktierte Linien) in dem du flexibel und individuell all das aufschreiben kannnst , was dir wichtig ist. Du möchtest eine Geburtstagsgeschenkeliste haben und ein Kalender im gleichen Notizbuch kein Problem. Du kannst dir dein Bulletjournal nach deinen eigenen Bedürfnissen gestalten. Mehr dazu findest du hier

Ich kontrolliere auf diesem Weg meine Kopfschmerz- und Migränetage, tracke meinen Schlaf und versuche auch neue Gewohnheiten zu fokussieren.

Heute zeige ich dir mein Deckblatt des Monats Oktober und mein Kopfschmerz/Migräne – Tracker und Schlaftracker.

Zum Deckblatt muss ich glaube ich nicht viel sagen. Ich habe nur Herbsttypische Elemente eingebracht. Ein paar Blätter, zwei Kürbisse und einen Fuchs. 

Beim Schmerztracker habe ich diesmal einen Kreis gewählt. Jeden Tag werde ich dann entweder mit Bundstift für den Kopfschmerz oder Filzstift für Migräne einen Abschnitt des Kreises einfärben je nach Intensität. Und auch hier wieder um im Herbstlook zu bleiben Kürbisse drum herum.

 

Beim Schlaftracker habe ich es relativ simpel gehalten. Meine gewünschte Schlafenzeit habe ich gekennzeichnet. Sie liegt zwischen 9 und 5 Uhr. Dort werde ich jeden Tag mit einem Textmarker die Zeit tracken in der ich geschlafen habe.

So das war es auch erstmal für heute.

Beobachtest du dich auch selbst? Und wenn ja in welcher Form machst du es? Per App, Tagebuch schreiben oder auch in einem Kalender/ Bulletjournal?

Ich wünsche dir einen wunderbaren goldenen Oktober.

 

Lebe bewusst. Liebe bewusst. Lache bewusst.

 

Deine Fridegund

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen