Geburtstagsgedanken #mystory

Heute ist mein Geburtstag. Und heute bin ich Achterbahn gefahren. Eine Achterbahn der Gefühle. Ich fühlte mich schlecht. Ich fühlte mich gut. Und ich fühlte auch mal gar nichts. Gedanken an meine Familie. Gedanken an meinen Vater. Gedanken an ein Familienessen, das es so wie ich es mir vorstelle nie mehr geben kann. Kein großes Frühstück bei mir, kein großes Frühstück bei meinem Vater. Keine witzige Sprüche und keine Geschenke in Rosenpapier.

Tränen der Freude und Trauer sind geflossen. Tränen der Zukunftsängste und der Hoffnung.

Ein bunter und kein schwarzer Tag. Oft fühlte ich mich nur schlecht an meinem Geburtstag. Heute war es eine bunte Mischung und das ist gut so. Eine positive Veränderung wie ich finde.

Jahrelanges arbeiten für eine bunte Mischung, die sich nach viel mehr anfühlt. Diese bunte Mischung fühlt sich nach Hoffnung an, nach einer erreichten Etappe in den Bergen. Einen Aufstieg. Ein Weiterkommen ohne Ende in Sicht. Ein tiefes Durchatmen und Kraft schöpfen.

Heute ist mein Geburtstag und ich mag ihn leiden.

Wie fühlst du dich an deinem Geburtstag? Versuchst du dich abzulenken? Gibt es Tendenzen? Feierst du dich selbst?

Heute habe ich bewusst gelebt, bewusst geliebt und bewusst gelacht.

Lebe bewusst. Liebe bewusst. Lache bewusst.

Deine Fridegund

 

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen